Früchtchen

Es klingelt und Du bist endlich von der Arbeit wieder daheim. Ich habe heute Urlaub genommen, wollte einiges erledigen und…Dich überraschen. Ich öffne Dir und Du kommst die Stufen hoch gerannt. Immer noch habe ich dieses Herzklopfen in meiner Brust, wenn ich weiß, ich werde Dich gleich sehen, Dich spüren und küssen dürfen. Oben angekommen erfüllt sich die Luft schon[...]

weiterlesen

Mit meinen Männern im Club

Meine beiden Männer sind schon fertig umgezogen und auf dem Weg zur Bar. Ja ich habe sie vorgeschickt, damit ich mich in aller Ruhe umziehen kann. Weder mein Mann, noch mein Liebhaber haben mein neues Cluboutfit vorher gesehen. Es wird ihnen die Sprache verschlagen. Immer wieder tauchen Menschen in der Umkleide auf und grüßen freundlich. Natürlich grüße ich zurück und[...]

weiterlesen

Der Macho

Ein typischer Macho ehelichte eine typische gut aussehende Frau. Nach der Hochzeit erklärte er ihr seine Regeln: „Ich werde heim kommen, wann ich will, und ich will keinen Zoff von Dir. Ich erwarte mir jeden Abend ein super Essen, außer ich sag‘ dir, dass ich nicht heimkomme. Ich werde jagen, fischen, karten spielen und saufen gehen mit meinen Kumpels wann[...]

weiterlesen

Die Hardcore Lehrerin

„Ich muß dir unbedingt von meinem Trip am letzten Wochenende erzählen“, sagte ich als Sandy und ich unseren Spaziergang entlang des einsamen Strandes des Lake Michigan begannen. Wir trugen beide Shorts. Unsere Schuhe hatten wir im Wagen gelassen. Die Sonne schien immer noch kräftig genug um unsere Haut zu wärmen. „Warst du nicht irgendwo an der Ostküste?“ sagte Sandy, ergriff[...]

weiterlesen

Die Überraschung von Cousin

Hi. Ich bin Tom und nutze hier die Gelegenheit, meine Erfahrungen mit euch zu teilen. Einige Sachen sind vielleicht etwas ausgeschmückt, im Kern basieren die Geschichten aber auf realen Erlebnissen. Die Altersangaben sind manchmal etwas verdreht 😉 …. Max lag noch immer auf mir. Ich konnte seinen Puls spüren. Ich spürte auch den Verlust, als sein Schwanz immer kleiner wurde[...]

weiterlesen

Mein erstes Mal

Mit fünfzehn Jahren wie gesagt, war ich öfters in Pfeddersheim zum Schwimmen. Dort lernte ich auch einen Mann kennen, der mir einiges über Sex mit Männern beibrachte. Dieses Erlebnis, hat mich bis heute geprägt, sodaß ich keine Schwierigkeiten habe mit Männern die mir gefallen Sex zu haben. Dieser Mann, nennen wir in Kai gab sich damals soviel Mühe, daß ich[...]

weiterlesen

Mein Weg zur Schulschlampe

Dritter Teil von „Wie ich meine Schwester abfüllte“ & „Mein erster Dreier“. Hat ein bissl lange gedauert aber hoffe das macht nix^^. Montag Morgen 6.58 Uhr Aus der Sicht von Jenny „Na los…mach schon schneller!!“, herrschte mein Bruder mich an. Ich zog sein bestes Stück aus meinem Mund und schaute ihn von unten mit Hundeaugen an. „Aber du durftest auch[...]

weiterlesen

Die Blashure

Schon seit Jahren zeichnet mich ein exzessiver Konsum an Pornofilmen aus. Allerdings Anfangs mehr Hetero, was auch auf meine persönlichen Erfahrungen zutraf. Ich war schon immer von Deepthroat-Filmen angetan und hatte eine echte Leidenschaft für Filme entwickelt in denen tief geblasen wird, es reichlich sabbrig zugeht und reife Kerle in die Mäuler ficken. Irgendwann reichte mir das nicht mehr. Ich[...]

weiterlesen

Inzest für Anfänger

Inzest für Anfänger byResak© ANMERKUNG vom Author: Normalerweise hasse ich diese ganzen Umschreibungen der Charaktere, um den Richtlinien gerecht zu werden, aber da es Deppen gibt, die diese Geschichte melden, weil sie ZU BLÖD sind, um richtig zu lesen: DIE CHARAKTERE DIESER GESCHICHTE SIND ÜBER 18 JAHRE ALT. Ich habe den umstrittenen Satz nun rausgenommen, in dem es um Inzest[...]

weiterlesen

Die willige Nachbarin

Vor einem halben Jahr habe ich meine neue Wohnung bezogen. Von unseren Nachbarn wurde ich gut aufgenommen. Wer mir sofort auffiel, war meine Nachbarin Marlene. Sie ist Mitte fünfzig, hat blondes Haar dass mit grauen Strähnen durchsetzt ist und sie ist Brillenträgerin. Sie hat eine schöne, weibliche Figur mit Rundungen, wo sie sein müssen. Im Sommer beobachtete ich sie des[...]

weiterlesen

Als verfickte Schlampe benutzt

Mein Mann hat mich anal gefickt, hat in meiner Anwesenheit eine andere Frau gebumst und obwohl jetzt schon Jahre vergangen sind und er alle drei Löcher von mir zur Verfügung gestellt bekommt, habe ich manchmal das Gefühl er will noch etwas anderes… Freitag, endlich Wochenende. Erschöpft vom Tag parke ich mein Auto in der Hofeinfahrt. Auf meinem Gesicht ist ein[...]

weiterlesen

Ein Nachmittag am Baggersee

Ein Nachmittag am Baggersee Dienstag nachmittag, ich habe meinen freien Tag, zuhause rumhängen mag ich nicht. Ich habe schon seit längerem niemanden mehr kennengelernt, also raus in die Natur, vielleicht treffe ich ja jemanden. Es ist heute wiedermal sehr heiss, ich schlendere gelangweilt dem Ufer des Baggersees entlang, es ist sehr ruhig heute hier. Es ist auch mitten unter der[...]

weiterlesen

Der Saunabesuch

Der Saunabesuch (Bericht der O an ihren Master) Demütige Grüße zuvor! Wie der Master seiner O befohlen hatte, sich in einer Sauna zu prostituieren, ist O heute bei 30°C in einer Sauna gewesen. Heute ist der Tag, wo stets extrem viele Besucher dort sind. Also hatte sich O überlegt, trotz der Wärme dorthin zu gehen und sich wieder mal im[...]

weiterlesen

Schwesterherz

Plötzlich stand die großgewachsene Blondine vor der Tür des kleinen Reihenhauses. Tom schaute verdutzt auf die Erscheinung die seiner Frau Andrea so ähnlich sah. Kein Wunder: Es war ihre Zwillingsschwester Gabi, die schon seit Jahren in Köln lebte. „Überraschungsbesuch!“ verkündete sie fröhlich und fiel ihrer Schwester um den Hals. Tom staunte nicht schlecht. Er sah seine Frau nun im Doppelpack,[...]

weiterlesen

Eiskalt geniessen

Meine Ex Svenja war mein Luder des Jahrhunderts und sie hatte eine interessante methode mit meinem Sperma umzugehen. Eines Tages sagte sie ,dass sie mal etwas ausprobieren wolle und ich mich als erstes ausziehen und hinlegen sollte. Svenja begann meine Eichel zu lecken und an ihr zu saugen dabei holte sie mir einen runter wie ich es vorher nie erlebt[...]

weiterlesen

Meine Schwägerin, ihr Stiefsohn und ich.

Aus dem Web, nicht von mir! Wie meine Schwägerin und ich ihren Stiefsohn verführten. Als weiterer Höhepunkt der Lesbensex und die Urinspiele zwischen Britta und mir. Es war irgendwann im Juli, als ich im Krankenhaus wegen eines komplizierten Beinbruchs lag. Ich hatte ich viel Zeit, darüber nach zu denken, was ich in den vergangenen Tagen alles erlebt hatte. Ich wünschte[...]

weiterlesen

Karins Geburtstagsgeschenk – Zuschauen per Video

Ich legte das Video ein und setzte mich aufs Bett. Ich war schon gespannt, was es damit wohl auf sich hatte. Gestern zu meinem Geburtstag hatte mir meine Frau Karin es mit geheimnisvoller Miene überreicht und gesagt: Zum Geburtstag habe ich mir diesmal was ganz besonderes einfallen lassen, schau es Dir aber erst heute abend in Ruhe an, wenn ich[...]

weiterlesen

Die Kasernenrunde

Da ich hier mit ein paar sehr netten Jungs schon öfter geschrieben habe, das meine Bundeswehrzeit ein klein wenig „erotisch“ war, versuche ich heute, Euch ein Erlebnis davon zu erzählen. Allerdings ist das über 20 Jahre her, da war ich auch grad mal 21 Jahre alt. Das Ganze noch auf die „Reihe“ zu kriegen, wird schwer, AAABER ich versuchs mal:[...]

weiterlesen

Meine kleine Schlampe fremdgefickt

Seit einiger Zeit geht mir meine kleine Schlampe aus dem Weg, so richtig hatte sie es ja nie mit dem Sex, nicht, daß sie nicht gewollt hätte, aber es war immer eher kurz, entsaften, dann gibt er Ruhe. Gestört hatte es mich nicht wirklich, es war so oft ich wollte, geht immer gleich: Ich komme, fange an, sie zu küssen,[...]

weiterlesen

Ein besonderer Abend für meine Frau

„Ein besonderer Abend soll es für dich werden“, hatte er gesagt. Und das sie essen gehen würden und hinterher gäbe es auch noch eine prickelnde Überraschung für sie. Sie beschlich so eine ungefähre Ahnung, was er damit gemeint haben könnte. Sie hatte sich geduscht, ihre Beine rasiert und dabei auch gleich ihr Schamhaar ganz kurz gestutzt. Anschließend hatte sie ihren[...]

weiterlesen

Wahrheit oder Fantasie???

„Wie wird er wohl real sein?“ Neugierig und mit einer leicht nervösen Anspannung betrat sie die Bar, in der sie sich verabredet haben. Bisher hatten sie nur miteinander geschrieben. Nicht viel, aber genug um zu wissen, dass es für beide heute nicht nur bei einem Cocktail bleiben wird. Schon lange hat sie in ihr diesen unwiderstehlichen Drang verspürt, sich einem[...]

weiterlesen

Sex mit der Freundin eines Kollegen

Der Dreier mit der Freundin eines Kollegens Ich kenne meinen Kollegen schon seit Ewigkeiten. Daher pflegen wir eine sehr gute Freundschaft und vertrauen uns alles an. Jedoch ist mein Kollege beruflich viel unterwegs und seine Freundin ist oft alleine zu Hause. Ich habe mit seiner Freundin sehr guten Kontakt und wir verstehen und blendent. Sie ist relativ klein, hat dunkle[...]

weiterlesen

Die Entführung von Mutter Petra

Die Entführung von Mutter Petra Wir hatten uns ein Plan ausgedacht um Mutter Petra zu entführen. Wir beobachten das Mutter Petra immer am Mittwochnachmittag aus der nahen Stadt nach Hause fuhr. Udo besorgte einen alten VW-Bus den wir grün weiß lackieren ließen. So das etwas nach einem Polizeiwagen aussah. Vor dem Dorf von Mutter Petra lag ein Waldstück und dieser[...]

weiterlesen

Willst Du mit mir Schach spielen?

. Schach spielen ist Kunst und Kultur – genau so schoen wie das Ficken ! An einem regnerischen Tag im Herbst hatte ich meinen Freund Gunnar bei mir zu Gast und wir kamen auf die Idee, uns die Zeit mit einer Partie Schach zu vertreiben. Gunar hat schon recht viel Erfahrung im Schachspiel. So nach einer Viertelstunde inmitten unserer Schach[...]

weiterlesen

Ourdoorspiel

Unerwartetes Outdoorspiel Ich hatte ein Date mit Tamara und Jaqueline und freute mich wieder riesig auf den Samstag. So stand ich gegen Mittag bei super schönem Wetter bei ihnen vor der Tür, aber statt mir die Tür zu öffnen hing ein Zettel dort. Enttäuscht nahm ich ihn und las. Aber sofort las ich das es doch keine Absage war wie[...]

weiterlesen

Überraschung am Strand

Es war Mitte August an der Französischen Atlantikküste zwischen Bordeaux und Biarritz. Dieser Abschnitt der Küste wird auch Côte d’Argent (Die Silberne Küste) genannt. Mit seinem breiten und langen Sandstrand wird er von Seefahrern als silberner glitzernder Streifen am Horizont wahrgenommen, daher kommt der Name. Es ist mehr als 10 Jahre her, seit ich zum letzten Mal hier in Contis-[...]

weiterlesen

Objekt der Lust: die eigene Schwester

Ich bin 20 Jahre alt, lebe in Süddeutschland und liebe meine Schwester. Nein, ich spreche nicht von ,normaler’ Geschwisterliebe, ich meine: Ich begehre sie sexuell. In dieser Erzählung nenne ich mich Markus, aber das ist nicht mein richtiger Name. Meine Schwester heißt Sandra – zumindest hier und für Euch, liebe Leser. Ich hole etwas weiter aus: Seit ich etwa vierzehn[...]

weiterlesen

Alle Models auf dieser Webseite sind 18 Jahre alt oder älter.