Als verfickte Schlampe benutzt

Mein Mann hat mich anal gefickt, hat in meiner Anwesenheit eine andere Frau gebumst und obwohl jetzt schon Jahre vergangen sind und er alle drei Löcher von mir zur Verfügung gestellt bekommt, habe ich manchmal das Gefühl er will noch etwas anderes… Freitag, endlich Wochenende. Erschöpft vom Tag parke ich mein Auto in der Hofeinfahrt. Auf meinem Gesicht ist ein[...]

weiterlesen

Die willige Nachbarin

Vor einem halben Jahr habe ich meine neue Wohnung bezogen. Von unseren Nachbarn wurde ich gut aufgenommen. Wer mir sofort auffiel, war meine Nachbarin Marlene. Sie ist Mitte fünfzig, hat blondes Haar dass mit grauen Strähnen durchsetzt ist und sie ist Brillenträgerin. Sie hat eine schöne, weibliche Figur mit Rundungen, wo sie sein müssen. Im Sommer beobachtete ich sie des[...]

weiterlesen

Ein Nachmittag am Baggersee

Ein Nachmittag am Baggersee Dienstag nachmittag, ich habe meinen freien Tag, zuhause rumhängen mag ich nicht. Ich habe schon seit längerem niemanden mehr kennengelernt, also raus in die Natur, vielleicht treffe ich ja jemanden. Es ist heute wiedermal sehr heiss, ich schlendere gelangweilt dem Ufer des Baggersees entlang, es ist sehr ruhig heute hier. Es ist auch mitten unter der[...]

weiterlesen

Der Saunabesuch

Der Saunabesuch (Bericht der O an ihren Master) Demütige Grüße zuvor! Wie der Master seiner O befohlen hatte, sich in einer Sauna zu prostituieren, ist O heute bei 30°C in einer Sauna gewesen. Heute ist der Tag, wo stets extrem viele Besucher dort sind. Also hatte sich O überlegt, trotz der Wärme dorthin zu gehen und sich wieder mal im[...]

weiterlesen

Schwesterherz

Plötzlich stand die großgewachsene Blondine vor der Tür des kleinen Reihenhauses. Tom schaute verdutzt auf die Erscheinung die seiner Frau Andrea so ähnlich sah. Kein Wunder: Es war ihre Zwillingsschwester Gabi, die schon seit Jahren in Köln lebte. „Überraschungsbesuch!“ verkündete sie fröhlich und fiel ihrer Schwester um den Hals. Tom staunte nicht schlecht. Er sah seine Frau nun im Doppelpack,[...]

weiterlesen

Eiskalt geniessen

Meine Ex Svenja war mein Luder des Jahrhunderts und sie hatte eine interessante methode mit meinem Sperma umzugehen. Eines Tages sagte sie ,dass sie mal etwas ausprobieren wolle und ich mich als erstes ausziehen und hinlegen sollte. Svenja begann meine Eichel zu lecken und an ihr zu saugen dabei holte sie mir einen runter wie ich es vorher nie erlebt[...]

weiterlesen

Meine Schwägerin, ihr Stiefsohn und ich.

Aus dem Web, nicht von mir! Wie meine Schwägerin und ich ihren Stiefsohn verführten. Als weiterer Höhepunkt der Lesbensex und die Urinspiele zwischen Britta und mir. Es war irgendwann im Juli, als ich im Krankenhaus wegen eines komplizierten Beinbruchs lag. Ich hatte ich viel Zeit, darüber nach zu denken, was ich in den vergangenen Tagen alles erlebt hatte. Ich wünschte[...]

weiterlesen

Karins Geburtstagsgeschenk – Zuschauen per Video

Ich legte das Video ein und setzte mich aufs Bett. Ich war schon gespannt, was es damit wohl auf sich hatte. Gestern zu meinem Geburtstag hatte mir meine Frau Karin es mit geheimnisvoller Miene überreicht und gesagt: Zum Geburtstag habe ich mir diesmal was ganz besonderes einfallen lassen, schau es Dir aber erst heute abend in Ruhe an, wenn ich[...]

weiterlesen

Die Kasernenrunde

Da ich hier mit ein paar sehr netten Jungs schon öfter geschrieben habe, das meine Bundeswehrzeit ein klein wenig „erotisch“ war, versuche ich heute, Euch ein Erlebnis davon zu erzählen. Allerdings ist das über 20 Jahre her, da war ich auch grad mal 21 Jahre alt. Das Ganze noch auf die „Reihe“ zu kriegen, wird schwer, AAABER ich versuchs mal:[...]

weiterlesen

Meine kleine Schlampe fremdgefickt

Seit einiger Zeit geht mir meine kleine Schlampe aus dem Weg, so richtig hatte sie es ja nie mit dem Sex, nicht, daß sie nicht gewollt hätte, aber es war immer eher kurz, entsaften, dann gibt er Ruhe. Gestört hatte es mich nicht wirklich, es war so oft ich wollte, geht immer gleich: Ich komme, fange an, sie zu küssen,[...]

weiterlesen

Ein besonderer Abend für meine Frau

„Ein besonderer Abend soll es für dich werden“, hatte er gesagt. Und das sie essen gehen würden und hinterher gäbe es auch noch eine prickelnde Überraschung für sie. Sie beschlich so eine ungefähre Ahnung, was er damit gemeint haben könnte. Sie hatte sich geduscht, ihre Beine rasiert und dabei auch gleich ihr Schamhaar ganz kurz gestutzt. Anschließend hatte sie ihren[...]

weiterlesen

Wahrheit oder Fantasie???

„Wie wird er wohl real sein?“ Neugierig und mit einer leicht nervösen Anspannung betrat sie die Bar, in der sie sich verabredet haben. Bisher hatten sie nur miteinander geschrieben. Nicht viel, aber genug um zu wissen, dass es für beide heute nicht nur bei einem Cocktail bleiben wird. Schon lange hat sie in ihr diesen unwiderstehlichen Drang verspürt, sich einem[...]

weiterlesen

Sex mit der Freundin eines Kollegen

Der Dreier mit der Freundin eines Kollegens Ich kenne meinen Kollegen schon seit Ewigkeiten. Daher pflegen wir eine sehr gute Freundschaft und vertrauen uns alles an. Jedoch ist mein Kollege beruflich viel unterwegs und seine Freundin ist oft alleine zu Hause. Ich habe mit seiner Freundin sehr guten Kontakt und wir verstehen und blendent. Sie ist relativ klein, hat dunkle[...]

weiterlesen

Die Entführung von Mutter Petra

Die Entführung von Mutter Petra Wir hatten uns ein Plan ausgedacht um Mutter Petra zu entführen. Wir beobachten das Mutter Petra immer am Mittwochnachmittag aus der nahen Stadt nach Hause fuhr. Udo besorgte einen alten VW-Bus den wir grün weiß lackieren ließen. So das etwas nach einem Polizeiwagen aussah. Vor dem Dorf von Mutter Petra lag ein Waldstück und dieser[...]

weiterlesen

Willst Du mit mir Schach spielen?

. Schach spielen ist Kunst und Kultur – genau so schoen wie das Ficken ! An einem regnerischen Tag im Herbst hatte ich meinen Freund Gunnar bei mir zu Gast und wir kamen auf die Idee, uns die Zeit mit einer Partie Schach zu vertreiben. Gunar hat schon recht viel Erfahrung im Schachspiel. So nach einer Viertelstunde inmitten unserer Schach[...]

weiterlesen

Ourdoorspiel

Unerwartetes Outdoorspiel Ich hatte ein Date mit Tamara und Jaqueline und freute mich wieder riesig auf den Samstag. So stand ich gegen Mittag bei super schönem Wetter bei ihnen vor der Tür, aber statt mir die Tür zu öffnen hing ein Zettel dort. Enttäuscht nahm ich ihn und las. Aber sofort las ich das es doch keine Absage war wie[...]

weiterlesen

Überraschung am Strand

Es war Mitte August an der Französischen Atlantikküste zwischen Bordeaux und Biarritz. Dieser Abschnitt der Küste wird auch Côte d’Argent (Die Silberne Küste) genannt. Mit seinem breiten und langen Sandstrand wird er von Seefahrern als silberner glitzernder Streifen am Horizont wahrgenommen, daher kommt der Name. Es ist mehr als 10 Jahre her, seit ich zum letzten Mal hier in Contis-[...]

weiterlesen

Objekt der Lust: die eigene Schwester

Ich bin 20 Jahre alt, lebe in Süddeutschland und liebe meine Schwester. Nein, ich spreche nicht von ,normaler’ Geschwisterliebe, ich meine: Ich begehre sie sexuell. In dieser Erzählung nenne ich mich Markus, aber das ist nicht mein richtiger Name. Meine Schwester heißt Sandra – zumindest hier und für Euch, liebe Leser. Ich hole etwas weiter aus: Seit ich etwa vierzehn[...]

weiterlesen

Kopfkino

Kopfkino Das Kopfkino nach einen sehr heißen Chatten ? Als du gesagt hast, wie du deinen steifen Nippel durch den BH gestreichelt hast, habe ich mir vorgestellt, wie du und ich nur mit unseren Schlafanzügen im bett liegen. Du mit deiner süßen Boxer und BH und ich mit einer engen Boxer. Wir reden und küssen uns. Seit dem wir auf[...]

weiterlesen

Mein erster Schwanz

(wahre Geschichte) Mein Kumpel und ich wixsten schon seit längerem zusammen. Jeder seinen, aber offen vor dem anderen. Wir waren damals um die 11 Jahre alt. Wir schauten fern und er fragt, ob ich mich auch wixe. Ich sagte klar. Dann legte er seinen Fuss in meinen Schritt und begann meinen sich verhärtenden Schwanz zu drücken und massierte seine Beule.[...]

weiterlesen

Hartz4 Schlampe

Nur langsam wird man in den tiefen Sog aus Lust, Verkommenheit und Sex gesogen… „Wir sind so stolz auf dich.“, hörte ich meine Mutter am Telefon sagen. „Wirklich, du kannst stolz auf dich sein. Geh heute Abend aus, feiere deinen 28ten Geburtstag.“ „Ja, Mama,- aber… .“ „Kein aber.“, unterbrach sie mich und fuhr dann im zärtlichen Ton weiter. „Du arbeitest[...]

weiterlesen

Eine Nacht nach der Party

Einige Tage später gab es eine Party in der Bar. Es war bereits Fünf Uhr Morgens und ich war langsame müde. Um diese Zeit herrschte noch immer Gute Stimmung. Mein Chef sagte „Du kannst Feierabend machen und noch ein bischen Spaß haben. Die Stimmung war ausgelassen und bei guter Musik lies ich mich so richtig gehen. Ich wusste genau, dass[...]

weiterlesen

Der erste Fick als TV

Schon seit langem träumte ich davon, wie es wohl ist wie eine Frau gefickt zu werden. Eines Tages entschloss ich mich dann, dies in die Realität umzusetzen. Also rein in den Fetish Shop und bald hatte ich ein geiles weisses Lackkostüm gefunden. Der Rock endete genau unter den Arschbacken, so dass mein Jungfrauenlöchlein gut zugänglich war, wenn ich mich bückte.[...]

weiterlesen

Katja Krasavice masturbiert auf Snapchat Live!

Das blonde Youtube Girl Katja Krasavice ist durchaus bekannt für ihre freizügige Ader und wahre Fans hoffen wohl schon lange auf heisse Katja Krasavice Pornos. Aber bisher wurden sie immer wieder vertröstet! Doch jetzt ist es passiert. Katja Krasavice hat live auf Snapchat masturbiert! Die Katja Krasavice Masturbation ist absolut echt und die dicken Titten sind der wahr gewordene Traum[...]

weiterlesen

Der Geburtstag meiner Schwester

Es ist der 22. Geburtstag meiner Schwester. Meine Freundin ist an diesem Wochenende bei einer Freundin zu Besuch. Und begeb ich mich alleine auf den Weg nach Hamburg, um mit alten Freunden und Verwandten den Geburtstag meiner 3 Jahre jüngeren Schwester Sandra zu feiern. Ich fahre dem Sonnenuntergang entgegen, als etwa eine Stunde vor Hamburg das Handy klingelt. „Hi Großer,[...]

weiterlesen

Kiffen in Strumpfhosen

Mein erster versuch ne Geschichte zu schreiben. Aber ich bin Kritikfähig einfach mal nen Kommentar da lassen dann kann ich besser werden beim nächsten mal oder es ganz bleiben lassen. eine kleine Einführung. ich bernd groß, kein Adonis aber tageslicht tauglich(ich liebe diese Phrase) stehe total auf Strumpfhosen. ich trage gerne selber welche ich liebe es aber noch viel mehr[...]

weiterlesen

In der Frauentoilette

Der erste Tag in der neuen Firma näherte sich seinem Ende. Ich war zufrieden. Die Aufnahme durch meine neuen Kollegen war sehr freundlich. Es waren ein paar wirklich leckere Bürohäschen darunter und ich fragte mich mehr als einmal, ob man hier im Büro nicht eine menge Spaß haben könnte. Die Firma hieß Kerstin Lang Im- und Export. Meine neue Chefin[...]

weiterlesen

Alle Models auf dieser Webseite sind 18 Jahre alt oder älter.