Der überwältigte Zeitungsjunge

Vor einiger Zeit bin ich in eine eigene Bude gezogen. Bei uns im Ort erscheint jeden Sonntag eine kostenlose lokale Zeitung die an jeden Haushalt verteilt wird. Diese Arbeit wird meist von Schülern übernommen. Seit dem ich in der Wohnung wohnte, habe ich allerdings keine Zeitung bekommen.

weiterlesen

Fick mit nem Fremden?

In einem Anfall von Übermut hatte sie den Fremden mit nach Hause genommen. Aber worauf hatte sie sich da nur eingelassen? Hier lag sie nun von ihm an ihr eigenes Bett gefesselt und schaut ihn an. Und doch – grösser als ihre Angst, war ihre Erregung und sein Blick sagt ihr, dass er es weiß.

weiterlesen


Die Hausfrau und der Monteur

Ich hatte an dem Material schwer zu schleppen und dann, als ich alles durch die Wohnung getragen hatte und zum ersten Mal die Wohnungsbesitzerin sah, wäre mir fast alles aus der Hand gefallen. Auf den ersten Blick sah sie wie eine typische Hausfrau aus. Eine Schürze mit einem seltsamen Blumenmuster, darunter ein T-Shirt, ihre Haare waren etwas zerzaust.

weiterlesen

Jens im Land der Lüste

Jens musste dringend pinkeln. Mit seinen neuen Inlineskates glitt er seit einer halben Stunde zügig durch die Stadt, unterwegs zu einem Jugendtreff im Osten. Jetzt, im großen Park, überlegte er sich, ob er nicht einen der großen Bäume mit seinem Blaseninhalt begießen solle.

weiterlesen

Übers Knie gelegt

Coco war 25 trug meistens knallenge Jeans und T-shirts. Ihre lange blonde Mähne und ihr schlanker Body reizten alle Männer die Sie kennenlernten. In den Jeans bei denen man dachte die Nähte platzen gleich war Sie meistens in Kneipen unterwegs.

weiterlesen

Fick im Kino

Ich arbeite in einem Multiplexkino als Vorführer. In den Sommermonaten wird das Foyer für Partys/ Discos vermietet. Es war wieder einmal Samstag, Discozeit. Ich hatte Spätdienst, d.h. ich muss bis zum Ende der Spätvorstellung da bleiben und dann alle Geräte im Projektionsraum (sprich die Projektoren und Verstärker) ausschalten.

weiterlesen

Eine geile Zugfahrt

Es war bereits Abend und ich fuhr mit dem Zug, Salzburg – München, zurück nach Hause. Ich hatte einen anstrengenden Tag hinter mir und ich sehnte mich nur noch nach einem Bad und meinem Bett. Das eintönige Rattern, des Zuges machte mich schläfrig und eine bleierne Müdigkeit breitete sich in mir aus.

weiterlesen


Ein überraschender Quickie

Es war an einem warmen Sommertag. Wir hatten zwei befreundete Paare zum Grillen auf unserer Terrasse eingeladen. Wir hatte alle gut gegessen. Danach saßen wir noch beisammen, tranken Bier, Sekt und Wein und unterhielten uns angeregt. Wie es so kommen mußte wurde natürlich auch über das “Thema Nr. 1“ geredet.

weiterlesen

Zum Fick verführt

Alles fing mit meiner Versetzung in den hohen Norden an. Die ersten Wochen in der neuen Firma waren harte Arbeit, dazu kam der Umzug und das alles bei meistens großer Hitze im Juli. Mein Bekanntenkreis war weit weg und zudem hatten die meisten Urlaub, nur ich saß mal wieder am Schreibtisch.

weiterlesen

Geiler Fick auf dem Mädchenklo

Ich war damals in der 10. Klasse… In meiner Klasse war auch ein Mädchen, auf das ich schon längere Zeit ein Auge geworfen hatte. Sie war ca. 175 cm groß und hatte braune, etwa schulterlange Haare, die sie aber immer mit einem Haargummi zusammengebunden hatte und hieß Heike. Sie hatte wunderschöne grüne Augen und ihre Haut war immer leicht gebräunt.

weiterlesen

Laura

Er fühlte sich den ganzen Morgen lang schon Hundeelend, doch dieses Gefühl hatte sich in der letzten 1 /2 Stunde um ein mehrfaches potenziert. Vor ihm saß diese Frau und erzählte von ihrer Tochter. Sie sah so aus wie sich Veranstalter von Misswahlen das Grauen vor-stellen würden, absoluter Durchschnitt.

weiterlesen

Auf die Knie

Es war zu meiner ‘Ausprobierzeit“, wenn ich das mal so nennen darf. Ich hatte damals Phantasien, “es“ mal mit einem Mann zu probieren. Um es gleich vorneweg zu nehmen, es kam nicht zum Äußersten, was heißt, wir hatten keinen Analverkehr, aber: …

weiterlesen

Schließlich bin ich eine geile Frau.

Ich hatte den Telefonhörer gerade aufgelegt – die Stimme meines Mannes klang noch in meinem Ohr: “Wie geht es Deiner Muschi? Du weißt ja, warum ich Dich heute früh nicht gefickt habe!“Natürlich wußte ich es. Seit einiger Zeit flüsterte mir mein Mann immer wieder ins Ohr, wie gut und wichtig es für mich wäre, nicht nur täglich gefickt zu werden,[...]

weiterlesen

Nutten- und Zuhälterparty

Vor ungefähr einem Jahr, habe ich mit einem Freund überlegt, eine Fete zu machen, doch irgendwie sollte sie anders werden, als diese 08/15 Feten. Wir haben uns also ein Motto überlegt. Die Mädels sollten sich als Nutten verkleiden, und wir Männer, als Zuhälter, Drogenhändler oder ähnliches. Alles war gut vorbereitet,wir haben Markus’ Wohnung wirklich perfekt ausgestattet. Überall haben wir rote[...]

weiterlesen

JuliettaSanchez & EvaLopezzz ab jetzt exklusiv bei AmateurCommunity!

Julietta Sanchez und Eva Lopezzz verlassen MyDirtyHobby und wechseln exklusiv zu AmateurCommunity.com! Wow, was eine Schock-Nachricht für die Amateurwelt. JuliettaSanchez und EvaLopezzz jetzt exklusiv bei Amateur Community! Beide verlassen MyDirtyHobby! Nachdem bereits am 1. April eines der Aushängeschilder von MyDirtyHobby, LexyRoxx, das Portal verlassen hatte und exklusiv zum aufstrebender AmateurCommunity gewechselt ist, machen es die beiden Freundinnen JuliettaSanchez und EvaLopezz[...]

weiterlesen

Unter der Dusche nach dem Sport

Ich war seit dem 6. Schuljahr “Zeugwart“ bei unseren Sportstunden, d.h. ich habe immer die entsprechenden Sportgeräte ausgegeben und am Ende der Stunde wieder eingesammelt. Wir hatten schon immer Sport in den letzten Stunden gehabt. So auch am Donnerstag im Frühjahr der 9. Klasse: Wir hatten in der Sportstunde besonders viele Sachen gebraucht und so dauerte es lange bis ich[...]

weiterlesen

Überrascht am See

AEs war einer dieser heißen Sommertage, der gerade dazu einlud, schwimmen zu gehen. Auf der Arbeit war nicht viel zu tun und so konnte ich am frühen Nachmittag gehen. Also schnell nach Hause eine Decke, Handtuch und Sonnencreme eingepackt und dann ab an den See.

weiterlesen

Auf die Knie

Es war zu meiner ‘Ausprobierzeit“, wenn ich das mal so nennen darf. Ich hatte damals Phantasien, “es“ mal mit einem Mann zu probieren. Um es gleich vorneweg zu nehmen, es kam nicht zum Äußersten, was heißt, wir hatten keinen Analverkehr, aber: …

weiterlesen

Ganz kurz

Das Tennisspiel war gut gewesen. Sonja und ich zogen den Platz ab, nahmen unsere Schläger und Bälle und gingen ins Klubheim. In der Garderobe zogen wir unsere Trikots aus, nahmen Handtuch, Duschgel und verschwanden in den großen, hübsch eingerichteten Duschräumen. Es war Freitagmittag und um diese Zeit fanden wenige Mitglieder Zeit zum Tennisspielen. Wir waren also allein.

weiterlesen

Yvonne und ihr Holzschaukelpferd [2]

Es waren bereits einige Tage seit meinem Geburtstag vergangen, ich hatte mir ausgiebig Entspannung durch das kleine Holzpferdchen verschafft, als mich meine Freundin Anja besuchte. Sie brachte mir einen wunderschönen Blumenstrauß mit und wünschte mir alles Gute zum Geburtstag.

weiterlesen

Yvonne und ihr Holzschaukelpferd [1]

Hallo, mein Name ist Yvonne. Ich bin 26 Jahre alt, 170 cm groß und meine Masse sind 90-60-89. Mein Haar ist lang und blond und ich habe, wie mir die Blicke der Männer auf der Strasse bestätigen, eine gute Figur. Zumeinen Lieblingsbeschäftigungen gehört der Sex. Leider, oder besser gesagt Gott sei Dank sonst könnte ich euch folgende Geschichte gar nicht[...]

weiterlesen

Geile Nummer mit der Nachbarin

Es war ein schöner warmer Sommertag – mein erster Urlaubstag – und da ich nichts zu tun hatte dachte ich mir, lege ich mich doch etwas raus in den Garten zum Sonnenbaden. Mein Garten war nicht sonderlich groß. Dafür aber ruhig und idyllisch. Abgetrennt durch ein paar mehr oder weniger dichte Büsche.

weiterlesen

Im Bordell

Nach langem Sparen, hab ich endlich das nötige Geld zusammen und machte meinen ersten Bordellbesuch. Auf keinen Fall wollte ich die normale 0815 Nummer. Es sollte schon was in meine Richtung sein, schön vielGummi und reichlich Geilheit. Mir blieb also nur ein kleiner Klinikumsbesuch übrig.

weiterlesen

Sexpost

Liebe Lulu!Gern komme ich Deinem Wunsche nach und sende Dir weitere Erlebnisse über mein Sexleben mit meiner verstorbenen Frau Rosemarie. Ich hatte ihr ja versprochen, auch weiterhin zu gestatten, mit anderen Männern zu vögeln, nachdem sie ja die Nacht mit Kido so genossen hatte. Und das habe ich auch gehalten.

weiterlesen

Eine Totalumwandlung

Jim‘s Eltern waren bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen als er 14 Jahre alt war. Seine einzige Verwandte war Tante Bonnie, die Schwester seiner Mutter, eine 31jährige alleinstehend Frau. Sie packte seine Sachen und nahm ihn mit zu sich nach Hause.

weiterlesen

Alle Models auf dieser Webseite sind 18 Jahre alt oder älter.